sidion code camp 2019.05 - so wars!

  • von

sidion code camp 2019.05 - so wars!

sidion veranstaltet schon sein mehreren Jahren halbjährliche code camps, in denen interessierte sidion Mitarbeiter fern vom Projekt-Geschäft neue Technologien und Frameworks ausprobieren und an neuen Use-Cases für zukünftige Kunden-Einsätze arbeiten können. Vom 06.05.2019 - 08.05.2019 war es wieder soweit und 27 Kolleginnen und Kollegen trafen sich in einem Hotel in Kirchheim Teck für 3 Tage hacken und coden. Zum ersten Mal wurden wir auch durch zwei Kollegen unseres Kunden Helvetia verstärkt. In mehreren Gruppen bearbeiteten wir die Themen AsyncAPI (Spezifikation asynchroner APIs), TICK Stack (Technologiestack für Monitoring und Alerting), NoSQL Datenbanken, Penetration Testing (Kali Linux), Min.io (skalierbarer Object Store) und Evaluierung diverser open source Technologien und Microservice Frameworks.

Am Ende der drei intensiven Tagen präsentierten wir unsere Ergebnisse einem interessierten Kreis von Zuhörern.

Neue Blog-Reihe "sidion labor"

Mit dem code camp 2019.05 starten wir unsere neue Blog-Reihe "sidion labor", in der wir in kurzen Beiträgen über neue Frameworks und Erfahrungen berichten. Den Start macht hierbei der Blogbeitrag "AsyncAPI - Asynchrone API's dokumentieren".

Weitere Beiträge veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen auf der sidion Website.

Zurück