Abschlussarbeit im Bereich Continuous Delivery

Konzeption und Umsetzung der Umstellung einer Jenkins Build Umgebung auf Docker.

 

Das ist sidion:

  • Inhabergeführtes Unternehmen, familiäre Atmosphäre mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen.
  • Duz-Kultur, ständiger Austausch und offenes Feedback.
  • Mix aus Methodenkompetenz, Expertenwissen und Praxiserfahrung.
  • Gemeinsame Teamevents sowie ein Sommer- und Weihnachtsfest mit spannenden Aktionen. 
 

Das bieten wir Ihnen:

  • Spannende Themenstellung aus der realen Arbeitswelt und viel Gestaltungsfreiraum bei der Bearbeitung.
  • Intensive persönliche Betreuung und Bereitstellung aller notwendigen Ressourcen.
  • Chance auf Übernahme.
  • Kostenlose Getränke, frisches Obst und wöchentliches Brezelfrühstück.
  • Marktgerechte mtl. Vergütung und Finanzierung der Druckkosten.
  • Hervorragende Anbindung zur S-/U-Bahn in S-Vaihingen und nah zur B14 und A8.
 

Ihre Aufgaben bei uns:

Die Build Pipeline wird derzeit als virtuelle Maschine (VM) zur Verfügung gestellt. Ziel ist es, diese Umgebung auf Docker umzustellen. Dabei soll sowohl der Build-Prozess als auch die Testumgebung via Docker zur Verfügung gestellt werden. Ebenso gilt die Abbildung des Staging (Test, Konsolidierung, Produktion) als Anforderung.

Folgende Herausforderungen ergeben sich aus dieser Themenstellung:

  • Wie müssen die Docker-Komponenten gebaut sein, um schnell und effektiv gestartet werden zu können?
  • Sind die Testfälle über dynamisch gestartete Docker Komponenten machbar oder kommt es zu zeitkritischen Problemen?
  • Kann dies in einer Cloud wie AWS betrieben werden?
  • Der Build muss im Sinne des Testings schnell und mehrmals täglich möglich sein. Ist dies sinnvoll abbildbar?

Ihre Abschlussarbeit umfasst die Dockerkonfiguration für Jenkins VM und für die Testumgebung, die Erstellung von Dokumentationen und Installationsbeschreibungen sowie die Bewertung und Lösung der beschriebenen Herausforderungen.

 

Ihr Profil:

  • Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Informatik oder vergleichbares.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in JavaScript sowie gute Kenntnisse in verteilten Systemen wie bspw. Microservices.
  • Idealerweise konnten Sie bereits Grundkenntnisse in ReactJs und/oder AngularJs sowie erste Erfahrungen mit Containern wie bspw. Docker sammeln.
  • Sie sind sehr neugierig, ambitioniert und arbeiten selbstständig und strukturiert.
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
 

Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie der vorgeschriebenen Dauer als pdf-Datei an: bewerbung@sidion.de.

Ihre Ansprechpartnerin
Annika Weigel, Referentin Personal
+49 711 49 01 09 -44
bewerbung(at)sidion.de
Visitenkarte vCard

Stellenanzeige als pdf Download